Hot, hot, hot summerday. Selbst beim Schreiben schwitze ich. Die Hitzewelle hat auch in Schweden Einzug erhalten. Ich hatte schon Angst, ich müsse sehnsuchtsvoll der heimatlichen Sonne hinterhergucken. Heute für die schnelle, kalte Küche. Low Carb und erfrischend – kalte Avocado-Gurken Suppe mit Knoblauchöl. Macht euch einen traumhaften Tag und genießt weiterhin die Sonne und löffelt euch schön mit dieser gesunden, erfrischenden Suppe!

Avocado-Gurken-Suppe

…und auch heute wieder ein Shootingstar, der sogar fleißig Avocado-Gurken Suppe mitgeschlabbert hat! Glaubt ihr nicht? Is aber so! Übrigens, was Luisa wohl macht? Seht selbst: selbstgemachte Kräuterlimonade Avocado-Gurken-Suppe 2

Das Rezept für die Avocado-Gurken Suppe mit Knoblauchöl:

Zutaten:
1 Gurke
1 Avocado
1/2 Zitrone
1/2 Zwiebel
200 ml Gemüsefond (oder Brühe)
150 ml Wasser
1 handvoll Dill
5 EL Olivenöl
Salz und Pfeffer nach Belieben

Zubereitung:
Gurke und Avocado in grobe Stücke schneiden und ab in den Mixer.

1/2 Zwiebel in feine Stücke schneiden und ebenfalls zugeben.

Den Saft einer halben Zitrone, 200 ml Gemüsefond 
und 150 ml Wasser hinzufügen. Mix it!

Eine Handvoll Dill klein zupfen und mit 5 EL Olivenöl einrühren.
Wer mag, mixt das Ganze nochmal.

Bis zum Verzehr kalt stellen oder statt Wasser Eiswürfel 
in den Mixer geben.

Mit Salz und Pfeffer würzen.

Mit ein paar Tropfen Öl (bspw. Knoblauchöl) und etwas Dill servieren.

Tipp: Dazu passen Hähnchenspieße oder wie auf dem Bild 
„Kräftor“ (Krabben), wer es gerne mit Fleisch 
oder Fisch mag.

Lasst es euch schmecken – Eure Desi

Avocado-Gurken-Suppe 3

Avocado-Gurken-Suppe 4

4 replies on “Avocado-Gurken Suppe mit Knoblauchöl

  1. Aaaah wie lecker! Köstlich so eine kalte Suppe! Und grüne Suppen liebe ich eh total. (Immer dieses Ding mit der Farbe bei mir… ist das normal?! :-D). Bei mir gibst auch bald ne kalte Suppe auf dem Blog. Deine sieht sooo lecker aus. Und dann noch mit Krabben… mhmmm…. ich würde was nehmen! :-)
    Hab noch eine gute Zeit!
    Ganz liebe Grüße
    Katja

Leg los und schreib mir was du denkst