Der Frühling ist da und es riecht schon nach Sommer. Aber wie hält der Frühling auch Einzug in die Küche? Husch, Husch bald ist er vorbei. Schnell einkaufen. Fragt sich nur was ich koche. Was genau ist also Frühling in der Küche für mich?

Rhabarber? Heute nicht…

Spargel? Nicht schon wieder…

Erdbeeren? Das schon eher…

Für mich sind Frühlingsgerichte leicht, bunt, erfrischend und machen einen schlanken Fuß.

Was passt da besser als ein knackiger Salat mit leckerem Hühnchen, warmen Apfel, fruchtigen Erdbeeren und einem erfrischenden Buttermilchdressing, gekrönt mit gerösteten Sojaflocken. Wie immer, schnell schneller gesund.

Beim Einkaufen habe ich übrigens zufällig Mini-Erdbeeren entdeckt. So süß. Ich wusste gar nicht, dass es sie zu kaufen gibt, kannte sie nur als Wilderdbeeren.

erbeerenmini


Das Rezept:

für den Salat

250 g Hühnerbrust

1 großer, leckerer Apfel

1 Salatherz

1/2 Gurke

1/2 Schälchen Erdbeeren

1 Lauchzwiebeln

2 EL Olivenöl

für das Dressing:

3 EL Buttermilch

2 EL Olivenöl

1 EL Weißweinessig

1 TL Honig

1 TL Dijonsenf

1 EL gehackter Schnittlauch

Salz und Pfeffer nach belieben.

Sojaflocken

1 Handvoll Sojaflocken in 1/2 TL Kokosöl rösten. Herrlich nussig!

Auf Küchenpapier legen und trocken tupfen, so bleiben sie lecker knusprig.


SalatErdbeerpute

Salat waschen und in mundgerechte Stücke zupfen.

Gurke schälen, vierteln und in Scheiben schneiden.

Erdbeeren waschen und vierteln. Alles in eine Schüssel geben und beiseite stellen.

Dressing zubreiten:

3 EL Buttermilch  +  2 EL Olivenöl + 1 EL Weißweinessig + 1 TL Honig + 1 TL Dijonsenf + 1 EL gehackter Schnittlauch.

Alle Zutaten miteinander verquirlen. 

Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Hühnerbrust waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden.

Lauchzwiebeln in feine Ringe schneiden und in 2 EL Olivenöl kurz anschwitzen.

Fleisch hinzugeben und braten.

Apfel schälen und in kleine Stücke schneiden und zum Hühnchen geben, ein paar mal schwenken, so dass die Äpfel nur warm werden, aber nicht zerfallen.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Dressing über den Salat geben und gemeinsam mit der Hühnerbrust-Apfel-Pfanne anrichten.

Sojaflocken darüber streuen.


Lasst es euch schmecken!

Eure

Desi

Was ist für euch Frühling?

One thought on “Frühlings-Salat mit Hühnchen, Apfel, Erdbeeren und gerösteten Sojaflocken

Leg los und schreib mir was du denkst